Die PNN berichtet über das Digitalwerk

„In dicke Jacken gehüllt schrauben die Mitarbeiter des Digitalwerks am Montagvormittag in der früheren Güterhalle des Werderaner Bahnhofes Stühle zusammen. Mehr als 100 werden es sein, auch Tresen werden aufgebaut, eine Mitarbeiterküche und ein WC installiert. Wo derzeit noch analoge Handarbeit gefragt ist, soll ab Mitte Januar Handwerkern komplett kostenfrei gezeigt werden, wie ihr Betrieb von der Digitalisierung profitieren kann.“

Diese Woche besuchte uns Herr Bellin von der PNN während eines Arbeitseinsatzes im Digitalwerk. Er verschaffte sich einen Eindruck über das Projekt und berichtet über die geplanten Formate für Handwerker aus ganz Brandenburg. Am 16.01.2019 findet die Eröffnungsfeier im Bahnhof Werder statt. An diesem Tag können die Besucher an interaktiven Erlebnisstationen Technologien für verschiedene Branchen ausprobieren. Den PNN Artikel finden Sie hier.

Das Digitalwerk ist ein Projekt des Instituts für Innovations- und Informationsmanagement und zukünftig finden dort auf über 200 qm Workshops und Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen rund um digitale Lösungen für das Handwerk und mittelständische Unternehmen statt. An den Workshops und Veranstaltungen können die Unternehmen kostenfrei teilnehmen. Neben Halb- und Ganztagsformaten wird es auch sehr kurze „digital to go“ Formate geben. Hier wird eine digitale Lösung bspw. Personalplanung, E-Rechnung, 3-D Druck oder Kundendatenverwaltung in nur 15 Minuten erklärt.

Weitere Informationen und die Anmeldung für die Eröffnungsfeier des Digitalwerks am 16.01.2019 unter: https://digital-werk.org/events-eroeffnung-digitalwerk/

Michaela Scheeg, Foto: Enrico Bellin