Weitere laden…
  • Digitalisierung zum Anfassen

    Wie funktioniert Digitalisierung? Wo kann ich in meinem eigenen Unternehmen ansetzen? Worauf sollte bei der IT-Sicherheit geachtet werden? Das Institut für Innovations- und Informationsmanagement (kurz: IIIM) vom Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin zeigt wie es geht. Aus Projekten mit Unternehmen werden konkrete Lösungen erlebbar gemacht.

  • Projektabschluss: HTB Haustechnik GmbH Brandenburg

    Aufbauend auf Interview- und Researchergebnissen entwickelte IIIM/3IM ein Digitalisierungskonzept für die HTB, vertreten durch Geschäftsführer Herrn Lause. So wurden Vorschläge unterbreitet, wie die Erstbegehung auf Baustellen standardisiert sowie mit digitalen Hilfsmitteln unterstützt…

  • Neues Projekt: HTB Haustechnik GmbH Brandenburg

    Der Informationsaustausch von Mitarbeitern über eine Vielzahl an Standorten hinweg, ist für kleine und mittelständische Unternehmen häufig ein Problem. Fehlen einem Monteur Angaben zum geplanten Materialeinsatz, zu benötigtem Spezialwerkzeug oder zu Besonderheiten…

  • Neues Projekt: parson

    Die parson AG bietet Dienstleistungen im Bereich technisches Schreiben an. Für jede Anfrage wird ein individuelles Angebot erstellt. Das ist sehr aufwendig und zeitintensiv. Ein Angebots-Konfigurator auf der Webseite soll Abhilfe schaffen.

  • Bad Belzig wird das Smarte Village Brandenburgs

    Der von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) ausgelobte Wettbewerb Smart Village ist abgeschlossen: Bad Belzig hat sich unter elf sehr guten Bewerbern durchgesetzt. Im Rahmen der Sitzung einer hochkarätig besetzten Jury aus Vertretern von Verwaltung, Technologie und Medien der Region sowie kommunalen Experten im Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) wurde Bad Belzig zum Gewinner des Wettbewerbs gewählt.

  • Regional Digital – smarte Lösungen, starker Mittelstand

    Wie können digitale Lösungen für Ihr Unternehmen konkret aussehen? Mit den branchenübergreifenden Angeboten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Berlin, finden kleine und mittlere Unternehmen individuelle Lösungsansätze für den eigenen Betrieb.

  • Neues Handwerkszentrum für Digitalisierung

    Der brandenburgische Minister Albrecht Gerber, Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes (MWE) Brandenburg hat am Montag (19.3.18) der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) und dem An-Institut der Hochschule dem Institut für Innovations- und Informationsmanagement (IIIM), den Zuwendungsbescheid für einen gemeinsamen Förderantrag in Höhe von rund 2 Mio. Euro überreicht.