Der erste Schülerworkshop im Digitalwerk

Was sind eigentlich Daten? Wer darf welche Daten von mir speichern? Wem gebe ich meine Daten? 

Diese und zahlreiche andere Fragen stellten wir 15 Schülern einer 6. Klasse aus der Grundschule Töplitz, gaben Antwort und sprachen gemeinsam über Datenschutz, Datenklau und Cyber-Mobbing.

Nachdem das Bewusstsein der Wichtigkeit vom Schutz eigener Daten geschärft wurde, konnte jeder an seinem eigenen Smartphone erfahren und ausprobieren, welche Konfigurationen wichtig sind, um sich sicher im Netz zu bewegen. Denn, „Das Internet vergisst nie!“

Im Anschluss lernten die Schüler auch einige unserer Erlebnisstationen im Digitalwerk kennen. Besonders beliebt war an diesem Tag die spannende Erlebnisstation Virtual Reality.

Einen komplett analogen und kulinarischen Abschluss fand dieser schöne Vormittag bei einem gemeinsamen Mittagessen im DIGITALWERK.

Schön, dass Ihr da wart!