Digitale Personalplanung im Backhandwerk

Für die Personalplanung gibt es eine große Zahl an Softwarelösungen. Schichtplanung, Zeiterfassung, Lohnabrechnung – es gibt Einzellösungen aber auch Software, die alle Bereiche umfasst. Die Herausforderung ist, wie man aus zahlreichen Softwarelösungen die Richtige findet.

In vielen Betrieben erfolgen Prozesse rund um die Personalplanung noch händisch und umständlich. Mit dem Wunsch diese Prozesse zu vereinfachen, hat sich Philipp Fumfahr an uns gewendet. Er ist Geschäftsführer der Bäckerei Wahn und betreibt neben der Backstube in Vetschau mehrere Filialen mit ca. 50 Mitarbeitern, u.a. in Lübbenau und Cottbus. Die Bäckerei steht auch heute noch für traditionelles Bäckerhandwerk mit natürlichen Rohstoffen.

Die bisherige Planung auf Papier und Microsoft Excel soll wegfallen. Denn der Wechsel zu einer neuen und digitalen Lösung birgt große Chancen. Gleichzeitig bedeutet der Wechsel sowohl für die Mitarbeitenden als auch für den Unternehmer eine Herausforderung. Aber was bedeutet das ganz genau für jeden einzelnen? Um das herauszufinden, wurden in einem Rollenspiel die unterschiedlichen Positionen aus mehreren Perspektiven durchleuchtet und reflektiert. Die Ergebnisse und weiterführende Informationen zu dem Projekt können Sie hier einsehen.