Konferenz Digitalisierung der Wirtschaft 2018

Die Konferenz Digitalisierung der Wirtschaft 2018 fand letzte Woche in Potsdam statt. Unter dem Motto „Digitalisierung erleben, Ideen diskutieren und Lösungen finden“ wurde die Veranstaltung vom Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg am Hasso-Plattner-Institut ausgerichtet.

Michaela Scheeg konnte zusammen mit Judith Behm von „GranSeher“ Augenoptik und Hörakustik aus Gransee auf der Bühne davon überzeugen, dass Nutzererlebnisse in der Praxis mittels Augmented Reality gesteigert werden können. Das Projekt der virtuellen Brillenanprobe im GranSeher wurde durch IIIM begleitet und befindet sich derzeit in der Abschlussphase. Die Besucher konnten diese Technologie anschließend an verschiedenen Erlebnisstationen selbst ausprobieren und erleben.

Das Digitalwerk hatte den ersten Auftritt mit der Erlebnisstation „Digitales Aufmaß“. Mittels Augmented Reality konnten Besucher Wände und Böden virtuell einfärben und erleben, wie die digitale Erfassung von Aufmaß Daten zur schnellen Weiterverarbeitung genutzt werden kann.

Weitere Informationen zur Eröffnung des Digitalwerks folgen in Kürze.

Aktuelle Praxisprojekte können Sie hier einsehen.